Sprache:

Serwis Beck Clip Systems  Service +49 8638 957 100

Serwis Beck Clip Systems  Handel +43 7724 21110       separator

BECK CLIP SYSTEMS übernimmt Maschinenkompetenz von MAGA

Am 01. Februar 2018 übernimmt das Unternehmen BECK CLIP SYSTEMS den Maschinenproduzenten MAGA (Komorniki, Polen) und erweitert seine Kompetenz und das Portfolio im Bereich der Clip-Maschinen maßgeblich. BECK CLIP SYSTEMS positioniert sich somit am Markt der fleischverarbeitenden Industrie als Anbieter eines Vollsortiments.

Ausbau der BECK Systemkompetenz

Unter BECK CLIP SYSTEMS produziert die BECK Fastener Group seit über 20 Jahren Aluminium Clips für die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie am Standort Mauerkirchen, Österreich. Als Systemanbieter ergänzte die BECK Fastener Group das Sortiment 2013 um manuelle und halbautomatische Clip-Maschinen. Mit der Übernahme der MAGA-Produkte ins eigene Sortiment geht BECK CLIP SYSTEMS im Bereich der Food-Industrie offensiv einen großen Schritt nach vorne. Das neue Portfolio reicht vom manuellen Einzelclipper über den vollautomatischen Doppelclipper bis hin zur semiautomatischen Fleischpresse.

Synergieeffekt

„Wir profitieren von dem langjährigen Produktions-Know-How der MAGA-Mitarbeiter und sind froh, dass wir allen Mitarbeitern auch weiterhin eine erfolgreiche und ambitionierte Perspektive bieten können“, erklärt Christian Beck, CEO der BECK Fastener Group, die strategische Entscheidung hinter der Unternehmensübernahme. „Mit unserem Qualitätsversprechen und unserer Servicekompetenz werden wir die bestehende Produktlinie weiterentwickeln und am Markt fest etablieren“, beschreibt er die Zukunft.

BECK CLIP SYSTEMS przejmuje firmę MAGA
Foto 1 – MAGA-Gründer Wlodzimierz Morawski (links) übergibt die Unternehmensnachfolge in die Hände von Christian Beck, CEO der BECK Fastener Group (rechts)
© BECK Fastener Group, Abdruck honorarfrei.

Der bisherige MAGA Inhaber und Gründer Wlodzimierz Morawski sieht in BECK CLIP SYSTEMS eine ideale Unternehmensnachfolge und wird nach einer Übergangsphase seinen Ruhestand antreten. Die operative Geschäftsführung wird nach ihm Piotr Pranczke übernehmen, um die Geschäfte nach den strengen Qualitätskriterien der BECK Unternehmensgruppe weiter zu führen. Piotr Pranczke verfügt über 11 Jahre Vertriebs- und Managementerfahrung unter anderem im Bereich der Lebensmittelverpackung. Zuletzt war er für Smurfit Kappa Polen als Commercial Director und National Business Development Manager tätig.

Österreichische Qualität auch in Polen

Nach der Übernahme wird die BECK Fastener Group den heutigen Standort von MAGA in Kormorniki als Geräteproduktionsstätte beibehalten und weiterentwickeln, die Qualitätskontrolle der Produkte findet in Österreich statt. Durch die Zusammenarbeit von österreichischen und polnischen Ingenieuren entsteht ein Wissenstransfer, der sich positiv auf die Weiterentwicklung der gesamten Produktlinie auswirkt.

Hintergrund MAGA

Der Familienbetrieb MAGA wurde 1990 gegründet und ist erfolgreich in der Maschinenproduktion für die lebensmittelverarbeitende Industrie tätig. Der Inhaber Wlodzimierz Morawski hat aufgrund seines geplanten Ruhestandes das Unternehmen an die BECK Fastener Group übergeben. Alle Mitarbeiter werden in die Struktur und Richtlinien der BECK Fastener Group übernommen. Der ehemalige MAGA Produktionsstandort in Komorniki, Polen, firmiert ab sofort unter BECK CLIP SYSTEMS sp. z o.o.

Hintergrund BECK CLIP SYSTEMS

Als Traditionsunternehmen in der Befestigungsmittelindustrie hat die BECK Fastener Group Mitte der 90er Jahre begonnen, Aluminium Clips für die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie zu produzieren. Inzwischen entwickelte sich der Produktbereich sehr erfolgreich und wurde als „BECK CLIP SYSTEMS“ zu einem eigenen Geschäftsfeld innerhalb der BECK Gruppe. Sowohl BECK Clips als auch die BECK Clip-Maschinen sind für ihre hohe Qualität zu wirtschaftlichen Preisen am Markt beliebt und kompatibel mit Produkten anderer marktgängiger Hersteller.

W celu zapewnienia maksymalnej wygody użytkowników przy korzystaniu z witryny ta strona stosuje pliki cookies.
Kliknij "Zgadzam się", aby ta informacja nie wyświetlała się więcej.